Home PageNewsZusammen essen

Zusammen essen

26. Jun 2018

Familienmahlzeiten fördern die Sozialkompetenz  

Neueste Studien belegen: Kinder, die ihr Essen häufig mit anderen teilen, werden zu sozial kompetenteren Erwachsenen. Unterschätzen Sie also nicht die Kraft, die eine gemeinsame Mahlzeit hat!

Was ist ein sozial kompetenter Mensch?

Sozial kompetente Menschen sind höflicher und, glaubt man der Meinung zahlreicher Experten, in der Folge auch glücklicher als andere. Sie überlassen älteren Menschen im Bus freiwillig ihren Sitzplatz, erklären anderen den Weg und haben eine gesunde Streitkultur, die auf Problemlösung ausgerichtet ist. Diese soziale Kompetenz kann bereits im Kindesalter erlernt werden – zögern Sie also nicht, Ihren Sprössling dahingehend zu schulen!

Tipps für das Familienessen

Nützen Sie die gemeinsame Mahlzeit, um Ihren Kindern etwas beizubringen! Im Optimalfall helfen sie Ihnen schon beim Zubereiten und lernen so, wie Kochen geht bzw. dass das Essen nicht fertig auf den Tisch kommt, sondern „erarbeitet“ werden muss. Achten Sie zudem darauf, dass besonders beliebte Speisen (bei Kindern oftmals Süßigkeiten oder Pommes) gerecht unter allen Familienmitgliedern aufgeteilt werden! Lassen Sie die Kinder ruhig mitentscheiden, was „gerecht“ ist – so lernen Sie, darüber nachzudenken und sich untereinander zu einigen.

Haben Sie Fragen zur Ernährung Ihres Kindes? Gerne beraten wir Sie in Ihrer Apotheke. Kommen Sie einfach bei Ihrem nächsten Besuch auf uns zu!