Home PageÜber uns

ÜBER DIE APOTHEKE IM DEZ

AKTIV FÜR IHRE GESUNDHEIT

Was immer Ihr Anliegen ist, wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner und kümmern uns aktiv um alle gesundheitlichen Angelegenheiten! Unter der Leitung von Mag. pharm. Raimund Mestan beraten Sie ausgebildete Pharmazeuten und ein eingespieltes Team in Gesundheitsfragen und zu den Themen Wohlfühlen, Fitness und Schönheit.
Gemeinsam finden wir das Produkt, das am besten für Sie passt – bei über 6.000 verschiedenen Artikeln ist es ein Leichtes für uns Ihr Wunschprodukt zu finden. Sollte trotz unseres außergewöhnlich breiten Sortiments ein bestimmter Artikel nicht lagernd sein, können wir diesen bestellen und Ihnen meist innerhalb weniger Stunden zur Verfügung stellen!

SERVICECARD: UNSER PLUS FÜR SIE

Hier bekommen Sie Ihre eigene Servicecard und profitieren von zahlreichen Vorteilen – das ganze Jahr über. Lassen Sie sich von exklusiven Stammkundenaktionen, Ihrem persönlichen Geburtstagsgeschenk, der jährlichen Sammelrechnung und vielen weiteren Vorteilen überzeugen! Jetzt gleich die kostenlose Servicecard online bestellen!
Weil wir bemüht um Ihre Gesundheit sind, versorgen wir Sie auch regelmäßig mit wichtigen Informationen: Aktuelles rund ums Thema Gesundheit und Wohlbefinden, über Produktneuerungen und interessante Angebote erfahren Sie von uns bequem via Newsletter. Sie können sich gleich anmelden.

IHR NUTZEN: OPTIMALE ERREICHBARKEIT

Neben der umfassenden Produktauswahl und optimaler Kundenbetreuung punktet die Apotheke im DEZ auch durch die ausgezeichnete Erreichbarkeit. Vor über 20 Jahren war die – damalige Amraser Apotheke – eine der ersten Apotheken in einem Einkaufszentrum. Die optimale Anbindung des Shoppingcenters an das Liniennetz der Stadt Innsbruck sowie die gute Parkplatzsituation mit über 3.000 Gratis-Parkplätzen im DEZ-Areal sind ein wichtiger Faktor für stressfreies Einkaufen. Heute können wir Besucher aus nah und fern zu unserem Kundenstamm zählen. Die Apotheke im DEZ ist zentrale Anlaufstelle für Innsbrucker und Anrainer aus umliegenden Gemeinden, Mitarbeitern des Einkaufzentrums sowie Touristen und Gästen aus unserem Nachbarland Südtirol.